Kleingartenverein Eichenau e.V.

Eine grüne INSEL in Eichenau

Über uns 

 

Der Kleingartenverein Eichenau e.V. im Rückblick

Der Kleingartenverein Eichenau e.V. wurde am 6. Mai 1977 im Gasthaus 'Zur Post'in Eichenau auf Initiative von Wilhelm Scondo (1935-2015) gegründet. Bereits bei der Vereinsgründung zählte der Verein 65 Mitglieder.
Zum 1. Vorsitzenden wurde bei der Vereinsgründung Herr Willi Scondo  gewählt, der dem Kleingartenverein nahezu 3 Jahrzehnte führte.

Der erste Spatenstich zur Errichtung der Kleingartenanlage erfolgte 3 Jahre nach der Vereinsgründung, am 9. Mai 1980.

Im Juli 1987 wurde die Vereinsfahne geweiht, welche in den Grundfarben Königsblau und Elfenbein gehalten ist.
Unsere Fahne zeigt zum einem die Schutzengelkirche in Eichenau sowie eine idyllische Kleingartenlaube aus unserer Kleingartenanlage.

Im selben Jahr wurde die Kleingartenanlage um 25 Parzellen erweitert und die Anzahl der Parzellen erhöhte sich somit auf insgesamt 74. Die Parzellen sowie die Kleingartenanlage werden seit nun 4 Jahrzehnten liebevoll von den nahezu 170 Mitgliedern gepflegt.

Im August 2020 haben wir den  Spielplatz gegenüber unserem Vereinsheim unter fachkundiger Plannung und mit Unterstützung von vielen fleissigen Helfern neu gestaltet.

Schauen Sie vorbei und verweilen Sie einen Augenblick, um die Gedanken unter diesem Stückchen freien Himmel schweifen zu lassen.

Interesse an einem Kleingarten ?

Derzeit sind alle Parzellen in unserer Anlage vergeben und wir können Ihnen einen Kleingarten zur Pacht bedauerlicherweise nur nach einer mehrjährigen Wartezeit anbieten.

Vorstände

Die Leitung des Vereins erfolgt durch die beiden Vorsitzenden sowie durch den Beirat.

1. Vorsitzender Carsten Knosmann

2. Vorsitzender Torsten Jäckel

Kontakt