Kleingartenverein Eichenau e.V.

Eine grüne INSEL in Eichenau

Über uns 

 

Der Kleingartenverein Eichenau e.V. im Rückblick

Der Kleingartenverein Eichenau e.V. wurde am 6. Mai 1977 im Gasthaus 'Zur Post'auf Initiative von Wilhelm Scondo (1935-2015) gegründet.
Bei der Vereinsgründung ließen sich 65 Interessenten als Gründungsmitglieder eintragen.
Zum 1. Vorsitzenden wurde Willi Scondo gewählt, zu seinem Stellvertreter  wurde Paul Etterer ernannt.

Der erste Spatenstich erfolgte fast auf den Tag genau 3 Jahre nach der Vereinsgründung.

Im Juli 1987 erfolgte die Weihe der Vereinsfahne, welche in den Grundfarben Königsblau und Elfenbein gehalten ist.
Die Fahne zeigt zum einem die Schutzengelkirche in Eichenau sowie eine typische Gartenidylle und trägt den Sinnspruch 'Sich regen bringt Segen'.

 Im selben Jahr wird die Kleingartenanlage um 25 Parzellen erweitert und die Anzahl der Parzellen erhöhts sich auf insgesamt 74.

Interesse an einem Kleingarten ?

Derzeit sind alle Kleingärten in unserer Anlage vergeben und wir können Ihnen eine Parzelle zur Pacht nur nach längerer Wartezeit anbieten.

Vorstände

Die Leitung des Vereins erfolgt durch die beiden Vorsitzenden sowie durch den Beirat.


2. Vorsitzender Carsten Knosmann

Kontakt 

 

 

Karte
Email
Info